leggreen

Die Preisverleihung

Am 19. Januar 2017 fand in Berlin die Preisverleihung für die Gewinner des Wettbewerbs statt. …………………………………………………………………………………………………………….

Die Preisverleihung des LEG-Preises fand im Rahmen des gemeinsamen Neujahrsempfangs 2017 zum Thema „Die integrierende Stadt“ mit dem Zentralen Immobilien Ausschuss (ZIA) statt. Es sprachen Staatssekretär Gunther Adler, Frau Aygül Özkan, Ministerin a.D. und Geschäftsführerin der PCC Services GmbH sowie die Präsidenten des ZIA Dr. Andreas Mattner und der BVLEG Eckhard Horwedel. Die Preise wurden von den baupolitischen Sprechern des Deutschen Bundestages überreicht.
 

ZIA-BVLEG Neujahrsempfang mit Verleihung LEG-Preis 2016 in der Kalkscheune Berlin am 19.01.2017, © Elke A. Jung-Wolff, BVLEG-ZIA

leggreen

Impressionen von der Preisverleihung

…………………………………………………………………………………………………………….

    LEG-Preisverleihung 2017, © Elke A. Jung-Wolff, BVLEG-ZIA

leggreen

Impressionen vom Neujahrsempfang 2017

…………………………………………………………………………………………………………….

    LEG-Preisverleihung 2017, © Elke A. Jung-Wolff, BVLEG-ZIA

leggreen

Das Programm des Abends

…………………………………………………………………………………………………………….

18.00 Uhr BEGRÜSSUNG Moderator Bedo B. Kayaturan
18.05 Uhr ERÖFFNUNG und JAHRESAUFTAKTGESPRÄCH Dr. Andreas Mattner ZIA-Präsident „Integration von Flüchtlingen: Das Engagement der Immobilienwirtschaft“ Eckhard Horwedel Präsident der BVLEG „Herausforderung Integration von Flüchtlingen: Der Beitrag der Stadtentwickler“
18.25 Uhr GRUSSWORT Gunther Adler Staatssekretär im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit „Impulse des Bundesbauministeriums zum gesellschaftlichen Zusammenhalt“
18.40 Uhr DIALOG zum Thema „Die integrierende Stadt“ Aygül Özkan Ministerin a.D., Geschäftsführerin der PCC Services GmbH der Deutschen Bank und ehemalige niedersächsische Sozialministerin
Gunther Adler Staatssekretär im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit ……………………………………………………………………………………………………………. PREISVERLEIHUNG des LEG-Preises 2016 „Neue Nachbarn – Integrative Wohnkonzepte für die Stadt“
19.00 Uhr Einführung Laudationen LEG-Preis 2016 Robert Erdmann Vorsitzender des Fördervereins der Landes- und Stadtentwicklungsgesellschaften e.V. Einführung LEG-Preis 2016 „Neue Nachbarn – Integrative Wohnkonzepte für die Flüchtlinge“
19.10 Uhr Laudatio für “Aus GU wird Rudolstadt“  Christian Kühn, MdB Laudatio für “Aus GU wird Rudolstadt“ für einen 3. Preis an Mathias Neitzel, Michél Slottag HCU Hamburg
19.20 Uhr Laudatio für „Patchwork-Community WP II“ Caren Lay, MdB Laudatio für Patchwork-Community WP II: DIY für einen 3. Preis (Bonn) an Sven Holler, Verena Wiest Hochschule für Technik, Stuttgart
19.30 Uhr Laudatio für „Hallo Nachbarn!“ Michael Gross, MdB Laudatio für „Hallo Nachbarn!“ ein integrativer Wohnpark in Vilich-Müldorf (Bonn) für einen 3. Preis Patricia-Roxana Buchwald, Kathrin Maria Gast, Julian Schäfer, Carla Schweizer TU Dortmund
19.40 Uhr Laudatio für „WohnPark II – Flexibel, Gesund & Bunt“ Marie-Luise Dött, MdB Laudatio für WohnPark II – Flexibel, Gesund & Bunt (Bonn) für den 2. Preis an Kathrin Böwing, Jan den Brave, Jennifer Carina Kerkhoff, Emanuel Rink, Benedikt Schücker TU Dortmund
19.50 Uhr Schlusswort und Eröffnung des Empfang Dr. Andreas Mattner und Eckhard Horwedel

leggruen1Presse

piece  Pressemitteilung 

leggruen1Download Flyer

Broschüre zur Preisverleihung

leggruen1Termine

1. Start des Wettbewerbs 1. April 2016

2. Rückfragekolloqien 03./10. Mai 2016
3. Abgabetermin 19. September 2016
4. Jurysitzung 03./04. November 2016
5. Preisverleihung 19. Januar 2017

Unbenannt-2


LEG-Preis 2016 wurde gefördert durch: